Sie sind hier
Schwerer VU auf der A1 in Wals Einsatz News 

Schwerer VU auf der A1 in Wals

31.01.2018, 14:51 Uhr: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Am Nachmittag des 31.01.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim, Löschzug Wals, zum einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A1 Westautobahn alarmiert. Ein PKW-Lenker hatte einen LKW übersehen und war in das Heck des Sattelaufliegers gekracht. Der schwer verletzte Fahrer war im stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt. Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte war das Hubschrauber-Team des Roten Kreuzes bereits vorort und hatte die Erstversorgung des Verletzten schon durchgeführt. Die Feuerwehr begann sofort in Abstimmung mit dem Notarzt mit der Rettung der verletzten Person. Dazu…

Weiterlesen
KFZ Brand auf Autobahnraststätte Allgemein Einsatz News 

KFZ Brand auf Autobahnraststätte

In den frühen Morgenstunden des 18.01.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim, Löschzug Wals zu einem Fahrzeugbrand auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte am Walserberg gerufen: Der Fahrer eines Kleintransporters hatte während seiner Rast merkwürdige Geräusche bei seinem Fahrzeug vernommen, in der Folge einen Brand entdeckt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum des Fahrzeuges bereits in Flammen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und löschte den Brand mit HD-Rohren. Die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim stand mit dem Löschzug Wals mit 24 Mann und 3 Fahrzeugen unter dem…

Weiterlesen
Industriebrand in Siezenheim Einsatz News 

Industriebrand in Siezenheim

Industriebrand in Siezenheim Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim In den frühen Morgenstunden des 03.12.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim mit ihren Löschzügen Siezenheim und Wals zu einem Industrie-Brand im Kaindl-Werk 1 nach Siezenheim/Kleßheim gerufen. Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge hatte die Betriebsfeuerwehr bereits eine Ersterkundung durchgeführt und erste Löschmaßnahmen gesetzt (Filterflutung und Siloflutungen wurden aktiviert, Löschangriffe mittels C-Rohre). Durch einen technischen Defekt in einer Materialschleuse hatten sich getrocknete Holzspäne in einem Silo entzündet. Im Zuge des Materialaustrages kam es im Bereich der Silo-Austragungsschnecke zu einer Verpuffung, welche in Folge…

Weiterlesen