Lehrgangs- programm Frühjahr 2024
FDISK Hilfe
BMA-Abmeldung
Jugend Freizeit T-Shirt

Aktuelles

Tödlicher Traktorabsturz in Saalbach

Am 8. Mai 2023 waren ein 30-jähriger und ein 48-jähriger Pinzgauer in Saalbach – Hinterglemm auf einer Seehöhe von 1650 m mit einem Traktor, der zusätzlich mit einer Schneefräse und einem Schild zum Aufreißen von Eis ausgerüstet war, mit dem Freimachen eines Forst- und Almweges von Schnee beschäftigt. Vor allem in den Waldstücken liegt auf den Wegen im alpinen Bereich noch sehr viel Schnee. Als am nächsten Tag, dem 9. Mai 2023 in den Morgenstunden ein Jäger auf die Pirsch ging bemerkte er auf dem Forstweg, dass das Räumfahrzeug circa 100 Meter abgestürzt war. Dieser alarmierte sofort die Rettungs- und Feuerwehrkräfte. Da bei der Alarmierung bereits bekannt war, dass die Zufahrtsstraße durch Schnee verlegt war entsandte der Leitstellenverbund 2 Rettungshubschrauber und einen Polizeihubschrauber mit Alpinpolizisten sowie gleichzeitig bodengebunden Kräfte der Bergrettung Saalbach, der Feuerwehr Saalbach und Feuerwehr Viehhofen. Während die bodengebunden Kräfte die Räumung des Zufahrtsweges von Schnee und Eis veranlassten, konnte der unmittelbar nach der Alarmierung an der Unfallstelle eintreffende Notarzt des Rettungshubschraubers leider nur mehr den Tod der beiden Pinzgauer feststellen und jede Hilfe kam zu spät. Offensichtlich waren die beiden Personen beim Absturz des Traktors in der Nacht aus der Führerkabine geschleudert worden. Der Alpinpolizei blieb nur mehr die traurige Pflicht, die beiden Leichname ins Tal zu fliegen.

Die Freiwillige Feuerwehr Saalbach übernahm gemeinsam mit der Feuerwehr Viehhofen, der Saalbacher Lifte und eines privaten Holzbringungsunternehmens die sofortige Bergung des verunfallten Traktors. Zuerst wurde die Zusatzgeräte (Schneefräse und Schild) entfernt und die noch ca. 9 Tonnen schwere Arbeitsmaschine mit 2 Traktorwinden und der Winde einer Pistenwalze geborgen. Zu einem Austritt wassergefährdender Stoffe (Hydrauliköl/Diesel) kam es nicht. 

Bildquelle: BFK Pinzgau
Autor: BFK Pinzgau

Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.