Infos
zum
FLA GOLD
2022

Aktuelles

Das GFFFV Modul des Int.Kat Hilfs-Zuges aus Salzburg am Weg nach Griechenland

Den ersten Teil der Fahrtstrecke hat unser Waldbrandmodul absolviert. Jetzt gibt es die verdiente ausgiebige Rast für die Mannschaft in Italien im Bereich Ancona. Mehr als 800 km wurden bereits absolviert.

Nächster Stopp: Hafen von Ancona und Verlegung auf die Fähre mit Ziel Patras in Griechenland.

Die Mannschaft ist nach wie vor top motiviert und freut sich darauf die Einsatzkräfte in Griechenland zu unterstützen!

Danke auch für die vielen aufmunternden Nachrichten die wir auf der Anfahrt erhalten haben und speziell unseren Kameraden der Feuerwehr Bischofshofen für die gelungene Überraschung auf der Autobahn!

Bilder & Text: LFV Salzburg

no images were found



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

Landesfeuerwehrverband Salzburg