Infos
zum
FLA GOLD
2022

Aktuelles

Einsatzserie der FF Bürmoos reißt nicht ab

Eine unglaubliche Einsatzserie in Bürmoos, welche es mit Sicherheit seit mindestens 1975 nicht gegeben hat. Auch heute wurden wir wieder von der LAWZ Salzburg zum Einsatz alarmiert. Um 11:05 Uhr kam die Meldung “Fahrzeugbrand in einer Halle”. Eine solche Meldung lässt natürlich den Adrenalinspiegel eines jeden Feuerwehrmannes, jeder Feuerwehrfrau enorm steigen. Bus Bürmoos mit OFK Stefan Plattner sowie Tank 1 und Tank 2 rückten unverzüglich aus. Am Einsatzort eingetroffen stellte sich folgende Lage:  ein KFZ brannte in einer Halle, starke Verrauchung, das Firmenpersonal war im Löscheinsatz und konnte mit Hilfe zahlreicher Feuerlöscher ein Ausbreiten des Brandes verhindern. Zur Herstellung einer besseren Sicht wurde sofort mit einer Druckbelüftung begonnen und ein Atemschutztrupp setzte den von den Helfern begonnenen Löscheinsatz fort. Nach kurzer Zeit konnte “Brand aus” gegeben werden.  Mit einem Hoftrac und Stapler wurde das KFZ ins Freie gebracht und anschließend entsprechende Nachlöscharbeiten am Fahrzeug und in der Halle durchgeführt.
Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte die Feuerwehr wieder einrücken. Ein großes Lob an die Firmenbelegschaft für das engagierte Eingreifen, mit welchem ein größerer Schaden verhindert worden ist.

Im Einsatz:  Bus, Tank 1 und Tank 2 Bürmoos mit 15 Mann/Frau
Rotes Kreuz und Polizei
Einsatzdauer:  1,25 Stunden
Einsatzleiter:  OFK Stefan Plattner

Text und Bilder: FF Bürmoos



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

Landesfeuerwehrverband Salzburg