Jacques Lemans Armbanduhr um € 110,40

Aktuelles

Fahrzeug drohte in Kaprun abzustürzen

Aus ungeklärter Ursache geriet ein Fahrzeug von einer Nebenstraße ab und drohte auf die Kesselfallstraße abzustürzen.

Am Montagabend, den 03. Juli 2017 um 19.15 Uhr alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg die Feuerwehr Kaprun zu einem drohenden Fahrzeugabsturz im Bereich der Kesselfallstraße auf der Höhe der ehemaligen Talstation Maiskogelbahn.

Am Einsatzort angekommen, konnten die Einsatzkräfte das drohende Fahrzeug feststellen, in dem sich noch Personen befanden. Umgehend sicherten die Feuerwehrmänner das Fahrzeug mit entsprechenden Sicherungsmitteln und retteten die Insassen unverletzt aus dem Fahrzeug. Anschließend unterstützten die Feuerwehrkräfte den gerufenen privaten Abschleppdienst bei der Fahrzeugbergung. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Im Einsatz standen drei Fahrzeuge und 28 Mann der Feuerwehr Kaprun. Polizei und Rotes Kreuz waren ebenfalls am Einsatzort.

Bilder: FF Kaprun
Details unter: www.ffkaprun.at

IMG


Weitere Beiträge

LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert  

Dienstag 31.01.2023 ca. 12:00 Uhr, schwerer LKW-Unfall in Grödig direkt gegenüber dem Feuerwehrhaus. Aufgrund eines schweren gesundheitlichen Problems des Lenkers fuhr ein so führerlos gewordener LKW-Zug von einer Betriebsausfahrt aus <strong>LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert</strong>  
Weiterlesen LKW im Alm Kanal – Feuerwehr Grödig bei einem schweren LKW-Unfall gefordert  

VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE

Samstag Vormittag wurden die Feuerwehren Golling, Pfarrwerfen und Werfen zu einem Verkehrsunfall im Ofenauertunnel, A10 Tauernautobahn, Fahrtrichtung Villach alarmiert.Vor einigen Jahren wurde der Sonderalarmplan für die Tunnelanlage Ofenauer-Hiefler angepasst, sodass VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE
Weiterlesen VERKEHRSUNFALL IM OFENAUERTUNNEL: SCHWIERIGE ANFAHRT FÜR EINSATZKRÄFTE

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen