Set zur LAGE-
FÜHRUNG um € 298

Aktuelles

Oberalm wählt Feuerwehrführung

Als Briefwahl auf Grund der herrschenden COVID Einschränkungen und den entsprechenden Änderungen im Landesfeuerwehrgesetzt fand vom 20.-27. Mai 2021 die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten Oberalm sowie des Löschzugskommandanten des zugehörigen Löschzuges Wiestal statt.

Während OFK HBI Pongratz Christoph sich für seine 3. Periode zur Wiederwahl stellte, stand für den Löschzug Wiestal BI Tiefenbacher Christian nach 10 Jahren in dieser Funktion nicht mehr zur Verfügung. Als Kandidat stellte sich hier OLm Rehrl Florian, langjähriges Mitglied des Löschzuges, Gruppenkommandant und Jugendführer, der Wahl seiner Kameraden.

Am 27. Mai erfolgte die Auszählung der Stimmen.

Um 18:00 Uhr wurde das Ergebnis in kleinem Rahmen unter Beisein des Bürgermeisters Hans-Jörg Haslauer, des Vize-Bürgermeisters Christian Haslauer, LFK Günther Trinker, BFK Markus Kornreif, AFK Gerald Ribitsch, den Zugskommandanten der Feuerwehr und des Löschzuges sowie der Kandidaten bekannt gegeben.

Mit großer Mehrheit wurden beiden Kandidaten das Vertrauen ausgedrückt. Bei 95 % Beteiligung an der Wahl erhielt OFK Pongratz 97% und der neue Lz Kdt Rehrl 100% Zustimmung der Wehrkameraden.

Sowohl OFK Pongratz als auch LzKdt Rehrl danken für das große Vertrauen für die Wieder- bzw. Neuwahl in ihre Funktionen. Sie betonten die gewohnte ausgezeichnete Zusammenarbeit innerhalb der Feuerwehr Oberalm sowie zwischen der Feuerwehr, der Gemeinde und dem Landesverband. Beide betonten die Herausforderung der kommenden Nach-Corona-Zeit mit aller Kraft angehen zu wollen zum Wohle unserer Bevölkerung.

Sowohl Bürgermeister Haslauer als auch LFK Trinker dankten den Kandidaten für ihre Leistungen der letzten Jahre sowie für die Bereitschaft, weiterhin bzw. in neuer Funktion für Wehr, Gemeinde und Bevölkerung zur Verfügung zu stehen. Beide betonten die Herausforderung der letzten 1 ½ Jahre, aber auch den Fakt, dass die Feuerwehr trotz der COVID-Kriese uneingeschränkt Einsatzbereit war und ist, das der Dienstbetrieb so weit als möglich unter der Berücksichtigung der geltenden Auflagen aufrecht erhalten werden konnte und darüber hinaus notwendige zusätzliche Aufgaben in der Bekämpfung der Pandemie wahrgenommen wurden. Die Feuerwehren bewiesen einmal mehr, das die Bevölkerung sich gerade in schwierigen Zeiten uneingeschränkt auf sie verlassen kann  – getreu dem Leitspruch „Gott zur Ehr und dem nächsten zur Wehr“!

v.l.n.r.: Bürgermeister Hans-Jörg Haslauer, AFK Gerald Ribitsch, OFK Christoph Pongratz, BFK
Markus Kronreif, Löschzugskommandant Florian Rehrl, LFK Günther Trinker, Vize-Bürgermeister Christian Haslauer

Text und Bilder: Freiwillige Feuerwehr Oberalm/ Carlo Vanzini



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg