Jacques Lemans Armbanduhr um € 110,40

Aktuelles

Pkw in Taurach Gemeinde Untertauern gestürzt – Personen noch im KFZ eingeschlossen

Die Freiwillige Feuerwehr Radstadt wurde am 02. Juli 2017 um 10:03 Uhr von der LAWZ Salzburg zu einer Personenrettung aus einem Gewässer nach Untertauern gerufen.

Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und stürzte in Untertauern, Höhe Hammerwirt, in die Taurach.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Radstadt, Untertauern und Obertauern konnten die Insassen aus dem Fahrzeug retten und rasch dem Roten Kreuz übergeben.
Eine Person musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Das Fahrzeug wurde in Zusammenarbeit mit der Wasserrettung und
einem Bergeunternehmen aus der Taurach geborgen.
Die Feuerwehr Radstadt rückte mit 26 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Der Einsatz konnte um 11:20 Uhr für die Feuerwehr Radstadt beendet werden.

Einsatzdaten Radstadt:
Einsatzort: 5561 Untertauern
Fahrzeuge: Kommando,  Versorgungsfahrzeug, Pumpe und Rüstlöschfahrzeug
Einsatzbeginn: 10:13 Uhr
Einsatzende: 11:20 Uhr
Alarmstufe: 1
Alarmierte Feuerwehren: Radstadt und Untertauern mit Löschzug Obertauern
Weitere Einsatzorganisationen: Rotes Kreuz, Polizei und Wasserrettung
Alarmierung: Sirene, Pager und SMS
Einsatzleiter Radstadt: BM Martin Oppeneiger

Im Gesamten standen 49 Mann unter der Einsatzleitung von
OFK Untertauern HBI Bernhard Langegger im Einsatz.

Text: FF Radstadt, LAWZ-Pm
Bildmaterial: FF Radstadt LM Thomas Oppeneiger



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen