Sie sind hier
PKW contra Pinzgaubahn Allgemein Einsatz News 

PKW contra Pinzgaubahn

Die LAWZ Salzburg alarmierte am 27.06.17 um 12:16Uhr die Feuerwehr Piesendorf zum Einsatz PKW contra Pinzgaubahn.

Der Lenker eines PKW´s mit deutschem Kennzeichen wurde vom Triebwagen der Lokalbahn am mit einer Signalanlage ausgestatteten Bahnübergang erfasst. Nach kurzer Strecke kam der Zug zum stehen. Der PKW wurde komplett zertört und wurden 3 leicht verletzte Personen vom Roten Kreuz versorgt. Seitens der Feuerwehr wurde ein Brandschutz errichtet, eine Verkehrsregelung durchgeführt und bei der KFZ Bergung Unterstützung geleistet. Im Zug wurden keine Personen verletzt.

Im Einsatz waren : FF Piesendorf

Rotes Kreuz, Polizei, Salzburger Lokalbahn.

Letzte Artikel