Sie sind hier
Neues Zeitalter der Kommunikation für Einsatzkräfte im Bundesland Salzburg Allgemein News 

Neues Zeitalter der Kommunikation für Einsatzkräfte im Bundesland Salzburg

Das Land Salzburg verfügt ab sofort über ein zusammenhängendes, taktisch nutzbares Digitalfunk-Netz für alle Einsatzorganisationen
und Sicherheitsbehörden. Mit Ende Dezember 2017 wurden, wie geplant, die Arbeiten zur Einführung des Digitalfunks für Behörden
und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) abgeschlossen und der landesweite Ausbau vom Bundesministerium für Inneres
abgenommen und zertifiziert.
Auch für den Landesfeuerwehrverband Salzburg und die Salzburger Feuerwehren ist das Projekt zur Einführung des
Digitalfunks mit großen organisatorischen und finanziellen Aufwand verbunden. Durch das gemeinsame Handeln aller
Beteiligten, der Finanzierung durch das Land, durch die Gemeinden und durch den LFV Salzburg und der hervorragenden
Arbeit der zuständigen Mitarbeiter im LFV Salzburg kann die Umsetzung des Projektes mit Mitte 2018 abgeschlossen werden.

Weiterführende Informationen zum Thema sind auf der Website des Landes (Landeskorrespondenz) abrufbar:
https://service.salzburg.gv.at/lkorrj/Index?cmd=detail_ind&nachrid=59280

Letzte Artikel