bildEinsatz News 

Defekte Balkontüre forderte Feuerwehreinsatz in Kaprun

Die Feuerwehr Kaprun musste drei ausgesperrte Urlauber aus ihrer misslichen Lage retten.

Am Donnerstag, den 09.02.2017 um 03.35 Uhr alarmierte die Landesalarm- und Warnzentral die Feuerwehr Kaprun zu einer dringenden Türöffnung in einem Kapruner Beherbergungsbetrieb in der Nikolaus-Gassner-Straße.

Drei leicht bekleidete Männer waren wegen einer offenbar defekten Balkontüre schon mehrere Stunden in der Kälte verharrt, da kein Schlüsselträger seitens der Polizei und den Urlaubern erreicht werden konnte, musste schlussendlich die Feuerwehr Kaprun anrücken. Als die Feuerwehr eintraf, war die Polizei bereits mit zwei Mann und einem Fahrzeug vor Ort. Die Feuerwehrkräfte konnten schlussendlich die drei Urlauber mittels der Steckleiter sowie mit entsprechenden Sicherungsmaßnahmen vom 1. Obergeschoss rasch retten.

Im Einsatz standen zwei Fahrzeuge und 15 Mann der Feuerwehr Kaprun und eine Sektorstreife der Polizei mit 2 Mann. Beim Zwischenfall wurde niemand verletzt.

Text und Bild: LM Domenik DAVID/FF Kaprun

 

Related posts