Allgemein 

Feuerwehraward 2018

FEUERWEHRAWARD 2018

Feuerwehrfreundliche Betriebe wurden feierlich in der Salzburger Residenz ausgezeichnet.

 

Notfälle und die damit verbundenen Einsätze halten sich nicht an die täglichen Arbeitszeiten. Rund um die Uhr, ob Nacht oder vor allem auch während der Arbeitszeiten, ein Feuerwehrmitglied steht zu jeder Tages- und Nachtzeit im Einsatz.

Alle zwei Jahre werden die „feuerwehrfreundlichsten“ Betriebe mit dem „FEUERWEHR-AWARD“ ausgezeichnet. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Tätigkeiten unserer Freiwilligen Feuerwehren in jeglicher Hinsicht unterstützen. Dazu zählen großzügige Spenden, Sachleistungen oder einfach das Verständnis dafür, wenn ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin in den Einsatz muss. Heuer wurde der Award durch Land Salzburg und den Landesfeuerwehrverband Salzburg an 15 feuerwehrfreundliche Betriebe aus dem gesamten Bundesland Salzburg überreicht.

„Es ist mir eine große Freude, heuer bereits zum sechsten Mal seit 2008 eine Reihe von Salzburger Unternehmen mit dem „Feuerwehr-Award“ auszeichnen zu dürfen. Sie alle haben sich vor allem in den vergangenen zwei Jahren in besonderer Weise um das Salzburger Feuerwehrwesen als „Feuerwehrfreundlicher Betrieb“ für unsere Freiwilligen verdient gemacht. Für Ihre große Unterstützung und Umsicht, die Sie gegenüber der Feuerwehr im Land Salzburg nachhaltig zum Ausdruck gebracht haben, gebührt Ihnen unser aller Dank und Wertschätzung. In diesem Sinne gratuliere ich sehr herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung“, so Landeshauptmann Haslauer.

Landesfeuerwehrkommandant LBD Leopold Winter freut sich auch heuer wieder 15 Betriebe auszeichnen zu dürfen: „Unsere Feuerwehrmitglieder leisten Unglaubliches, sie sind der wichtigste Bestandteil eines funktionierenden freiwilligen Systems im Land Salzburg. Uns muss aber auch bewusst sein, dass dieses System nur funktionieren kann, wenn Unternehmer und Unternehmerinnen ihren Teil dazu beitragen und ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Einsätze freistellen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und deshalb überreiche ich diesen Award immer wieder gerne!“

Ausgezeichnet wurden folgende Unternehmen:

Bezirk Salzburg Stadt: ÖAMTC Salzburg, Bezirk Flachgau: Mangelberger GmbH; W&H Dentalwerk Bürmoos; BSU Bauservice Unterberger GmbH; Janiba, Bezirk Tennengau: Raiffeisenbank Hallein eGen, Bezirk Pongau: has.to.be gmbH; Maschinenbau Kritzer; Zimmerei Holzbau Egger GmbH, Bezirk Pinzgau: Autohaus Ebser GmbH; Fernsebner-Bau GmbH; Adler Pharma Produktions GmbH; Neuschmid Christian GmbH, Bezirk Lungau: Zanner Ges.m.b.H. & Co KG; Ing. Kalb Dach-Spengler-Installationen GmbH

 Text und Bilder: Landesfeuerwehrverband Salzburg/ Elisabeth Hollaus

Related posts