Allgemein Einsatz News 

Kellerbrand in Elixhausen

Am Dienstag, dem 30. März, um kurz nach 15:00 Uhr wurde die Feuerwehr Elixhausen zu einem Brandeinsatz in die „Fahrenzaglstraße“ alarmiert. Aufgrund der Schilderung von der Notruferin und der Tatsache, dass es sich um eine KFZ-Werkstätte mit höherem Gefahrenpotenzial handelte, wurde vom Disponenten der LAWZ sofort Alarmstufe 2 ausgelöst, was die weitere Alarmierung der Feuerwehren Hallwang und Lengfelden zur Folge hatte.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort wurde nach einer Lageerkundung mit dem Firmeneigentümer festgestellt, dass es im Bereich des Kellers zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war, jedoch keine Personen im Gebäude vermisst wurden. Daraufhin wurde umgehend vom Einsatzleiter ein Atemschutztrupp zur weiteren Lageerkundung und Brandbekämpfung ins Gebäude geschickt. Nach kurzer Zeit konnte ein Kühlschrank als Brandherd festgestellt und der Brand rasch abgelöscht werden. Für die am Einsatzort in Bereitschaft stehenden Feuerwehren Hallwang und Lengfelden konnte somit der Einsatz beendet werden. Durch die Feuerwehr Elixhausen wurde noch das Gebäude vollständig belüftet und Aufräumungsarbeiten durchgeführt.

Im Einsatz:
– FF Elixhausen mit 22 Mann
– FF Hallwang mit 24 Mann
– LZ Lengfelden mit 12 Mann
-Einsatzleiter: OFK Elixhausen

Weitere Einsatzkräfte:
– Rotes Kreuz
– Polizei

Bilder: FF Elixhausen, Text: LAWZ-LT
Mehr Infos unter: FF Elixhausen, FF Hallwang, LZ Lengfelden

Related posts