Allgemein Einsatz News 

Kleinbus prallt gegen Schneepflug in Kaprun

Aus bisher unbekannter Ursache kollidierte ein Fahrzeuglenker mit seinem Kleinbus gegen einen Schneepflug auf der Kesselfallstraße im Bereich „Jägerwirt“ am Freitagabend, den 08. Dezember 2017 gegen 16.30 Uhr. Die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg alarmierte die Feuerwehr Kaprun daraufhin zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall.

Aufgrund der Wucht des Aufpralles mit dem Schneepflug stürzte das Fahrzeug ca. zehn Meter den Straßengraben ab. Zum Glück waren die Insassen nicht eingeklemmt und konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Mittels der Seilwinde von Tank1 wurde das Fahrzeug geborgen und anschließend einem privaten Abschleppdienst übergeben.

Nach den Aufräumungsarbeiten konnte der Einsatz für die Einsatzkräfte beendet werden. Polizei und Rote Kreuz waren ebenfalls am Einsatzort. Die Feuerwehr Kaprun war mit drei Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.

www.ffkaprun.at

Bilder: FF Kaprun
Artikel: HV Domenik DAVID

Related posts