Bewerb News 

Strahlenschutz Leistungsbewerb in Bronze

Leistungsabzeichen im Strahlenschutz

Um bei Schadens- und Katastrophenfällen mit radioaktiven Stoffen wirkungsvoll tätig zu werden, wurde eine einheitliche Ausbildung für Einsatzkräfte geschaffen. Teil dieser Ausbildung ist das erfolgreiche Absolvieren des Strahlenschutz Leistungsabzeichens in Bronze, welches wesentlich über die Grundausbildung im Strahlenschutz der Einsatzorganisationen hinausgeht. In der Landesfeuerwehrschule Salzburg fand nach 2-tägiger Vorbereitung die Abnahme für das Strahlenschutz Leistungsabzeichen in Bronze statt. 18 Teilnehmer mussten in 5 Stationen ihr erworbenes Wissen beweisen und erhielten durch den Landesfeuerwehrkommandanten LBD Leopold Winter das Abzeichen in Bronze.

v.l.: Harald Kreuzer, Leopold Winter, Jörg Benesch, Markus Draxlbauer, Bernhard Moosbrugger, Dietmar Lehner, Karl Lindner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Landesfeuerwehrverband Salzburg gratuliert allen Teilnehmern des Leistungsabzeichen.

Related posts