Einsatz News 

Suchaktion FF Kuchl

Suchaktion nach drei vermissten Kindern

Während eines Spazierganges in der Nähe des Kuchler Waldkindergartens machten sich drei Kleinkinder – unbemerkt von ihren Müttern – auf den Heimweg. Als die Mütter das Fehlen der Kinder bemerkten, war die Sorge groß und nach einer ergebnislosen Suche wurde die Polizei Golling alarmiert.
Da nun schon fast eine Stunde seit dem Verlust der Kinder vergangen war und auch die Dunkelheit hereinbrach, wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuchl und der Löschzug Jadorf über die LAWZ Salzburg alarmiert. Sofort rückten 40 Mitglieder der FF Kuchl nach der Rufempfängeralarmierung aus und innerhalb kürzester Zeit konnten Gott sei Dank konnten alle drei vermissten Kinder von den Feuerwehrmitgliedern gefunden und den glücklichen Eltern übergeben werden.
Nach insgesamt einer Stunde konnte alle Fahrzeuge (erster Einsatz für das neue TLFA-3000) und Feuerwehrmitglieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.

Einsatzleiter: ABI Rupert Unterwurzacher
Mannschaft: 40 Mitglieder FF Kuchl (Hauptwache und Löschzug Jadorf)

Text und Bilder FF Kuchl

Related posts