Allgemein Einsatz News 

Tierrettung der Feuerwehr Kuchl

Am Sonntag den 11. Juli 2021 um 14:46 wurde die FF Kuchl (Markt & LZ Jadorf) zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Falke hatte sich am Georgenberg in einer Stromleitung verfangen. Das Beobachtungsteam der Waldrappen hatte den Falken in der steilen Felswand am Georgenberg entdeckt und verständigte die Einsatzkräfte. Aufgrund der Lage des Einsatzortes in der Felswand wurde die Bergrettung Hallein (Einsatzleiter Christian SCHARTNER) alarmiert. Ein Bergrettungsteam von 2 Personen seilte sich über die 60 Meter Felswand ab und befreite den Falken aus seiner Lage. Der Falke wurde an das Beobachtungsteam…

Read More
Allgemein Einsatz 

Tierrettung in St. Johann

Die Feuerwehr St. Johann wurde am 01.06.2021 um 17:04 Uhr zu einer Tierrettung in den Stadtteil Hallmoos alarmiert. Ein Jungstier war vermutlich bereits am Vortag von einer Weide in den Buchaugraben abgestürzt. Nach einer Suche durch den Besitzer konnte das Tier unverletzt im Graben auf einer Schotterbank aufgefunden werden. Eine Bergung durch das Bachbett war für den Landwirt unmöglich und daher wurde die Feuerwehr um Hilfe gebeten. Durch den Einsatzleiter wurde nach einer Erkundung der Lage eine weitere Mannschaft nachalarmiert und als einzige Lösung eine Bergung aus der Luft über…

Read More
Tierrettung der Feuerwehr Tamsweg Allgemein Einsatz News 

Tierrettung der Feuerwehr Tamsweg

Pferd steckt in Stallmistung fest Die Feuerwehr Tamsweg wurde um 12:24 mit dem Einsatzstichwort „Pferd in Notlage“  in den Ortsteil Haiden alarmiert. Unverzüglich machte sich der Technische Zug auf den Weg zum Einsatzort. Vor Ort wurde folgende Lage festgestellt: Eine trächtige Stute brach in der Stallentmistung ein, und blieb liegend in dieser Stecken. Mittels Umlenkrollen, Greifzug sowie  Leinen konnte das Tier nach gut 2 Stunden aus seiner total beengten sowie misslichen Lage befreit und dem bereits anwesenden Tierarzt übergeben werden.  Anschließend folgten umfassende Reinigung  sowie Aufräumarbeiten. Einsatzleiter: ABI Bacher Patrick Fahrzeuge:…

Read More
Unbenannt Allgemein Einsatz News 

Tierrettung in Großarl

Eingeklemmtes Kalb Mit der Zusatzinfo „EINGEKLEMMTES KALB“ wurde die Feuerwehr Großarl am 11.10.19 um 08:08 Uhr von der LAWZ Salzburg ins Ellmautal zu einer Tierrettung alarmiert. Der Einsatzleiter stellte bei der Erkundung fest, dass sich ein Kalb zwischen zwei Bäumen unglücklich eingeklemmt hat. Mittels hydraulischem Rettungsgerät (Spreizer und Hydraulikzylinder) wurden die zwei Bäume auseinander gedrückt. Durch Einschneiden eines Keils wurde das Holz des oberhalb stehenden Baumes geschwächt. So konnte das Kalb nach ca. 30 Minuten aus seiner misslichen Lage befreit werden. Weiters wurde ein Tierarzt verständigt. Einsatzdaten: -FF Großarl: RLFA,…

Read More
Titelbld Allgemein Einsatz News 

Kuh in Viehsperre eingeklemmt in Kaprun

Eine Kuh steckte mit ihren Beinen in einer Viehsperre fest – die örtliche Feuerwehr musste zur Tierrettung ausrücken. Am Donnerstag, den 15. Juni 2017 um 17.32 Uhr alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg die freiwillige Feuerwehr zu einer Tierrettung beim Einödweg. Am Einsatzort konnten die Einsatzkräfte feststellen, dass eine Kuh aus unbekanntem Grund mit ihren Beinen in einer Viehsperre eingeklemmt war. Die Feuerwehrkräfte sicherten die Einsatzstelle entsprechend ab und beruhigten das Rind, damit es für die Rettung nicht zu aufgeschreckt ist. Mit zwei Rundschlingen und der Hilfe eines Traktors mit…

Read More
Tierrettung Allgemein Einsatz News 

TIERRETTUNG IN MARIA ALM

TIERRETTUNG IN MARIA ALM KALB KONNTE AUS GÜLLEGRUBE GERETTET WERDEN Am Sonntag, den 13. November, um 09:47 Uhr wurde die Feuerwehr Maria Alm von der LAWZ Salzburg zu einer Tierrettung in den “ Griesbachwinkl “ alarmiert. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort wurde festgestellt, das beim Kronreithbauer ein Kalb in eine Güllegrube gestürzt war und zu ertrinken drohte. Unverzüglich wurde damit begonnen, die Güllegrube mittels Tauchpumpen auszupumpen. Währenddessen wurde das Kalb von der Feuerwehr, mittels schweren Atemschutz mit einem Hubgurt befestigt und konnte somit in weiterer Folge erfolgreich aus der Güllegrube gerettet werden. Im Einsatz:…

Read More