Einsatz News 

Verkehrsunfall B 99

Am Freitag, dem 27.01.2017 wurde die Feuerwehr St. Michael, zu einem Verkehrsunfall mit Eingeklemmter Person, um 22:42 Uhr, alarmiert. Auf der Katschberg Bundesstraße, im Gemeindegebiet von St. Margarethen, kam ein Fahrzeug von St. Michael kommend in Fahrtrichtung Mauterndorf auf den rechten Straßenrand, dabei wurde der PKW an einer Leitschiene in die Luft geschleudert und schlug erstmalig in einer Unterführungsböschung auf, nach weiteren Überschlägen kam das Fahrzeug auf den Rädern zum Stillstand.  Der Lenker wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt durch diesen Unfall tödliche Verletzungen.

Nach den Sicherungsarbeiten (Brandschutz aufbauen, Einsatzstelle absichern und ausleuchten, etc.) wurde seitens der Feuerwehr der Lenker mit den beiden hydraulischen Rettungssätzen aus dem völlig zerstörten Fahrzeug geschnitten und geborgen. Nach der Fahrzeugbergung wurden noch die abschließenden Aufräumungsarbeiten durchgeführt. Um 00:45 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die 25 Mann (inkl. Reserve) konnten mit Voraus, Rüstlösch und Tank wieder einrücken.

Related posts