Einsatz News 

Verkehrsunfall B96

Am 22.07.2020 wurde die Feuerwehr St. Michael und der Löschzug St. Martin, um 15:31 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der B96 Murtalstraße (Gemeindegebiet St. Margarethen) alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache sind zwei PKW frontal zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein PKW in den Straßengraben geschleudert und die beiden Insassen konnten sich nicht mehr selbst befreien.

Durch den Einsatz des hydraulischen Rettungsgeräts wurde die Beifahrertür entfernt und das Rote Kreuz bei der Rettung der verletzten Personen unterstützt. Insgesamt wurden 3 Personen unbestimmten Grades verletzt.

Danach wurde das Abschleppunternehmen bei der Bergung der Fahrzeuge unterstützt und es konnte wieder eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Text: VI Anton Doppler
Fotos: Feuerwehr St. Michael

Related posts