Einsatz News 

VU mit mehreren KFZ auf A1

Am 28. August 2021 kam es um 03:40 Uhr zu einem Auffahrunfall mehrerer PKW und einem LKW auf der A1 Westautobahn Fahrtrichtung Wien. Ein LKW-Fahrer hatte ein Stauende zu spät bemerkt und drei weitere Fahrzeuge ineinandergeschoben.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte waren bereits alle Personen aus ihren Fahrzeugen befreit. Die Feuerwehr betreute die Verletzten bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes, stellten einen Brandschutz her und sicherte die Unfallstelle ab.

Insgesamt mussten sechs Personen ins Krankenhaus gebracht werden, zwei davon mit schweren Verletzungen. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde noch die Fahrbahn gereinigt und der ASFINAG übergeben.
Die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim, Löschzug Wals, stand mit vier Fahrzeugen und 25 Mann unter Einsatzleitung von OFK ABI Johann Berger ca. zwei Stunden im Einsatz.

Text und Bilder: OVI Christoph Wieland

Related posts