Stellen-ausschreibung Lehrling Finanz

Aktuelles

OFK Neuwahl in St. Veit im Pongau

Aufgrund der noch gegenwärtigen epidemiologischen Lage wurde bei der Feuerwehr St. Veit im Pongau die Wahl des Ortsfeuerwehrkommandanten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen des § 9a Salzburger Landesfeuerwehrgesetzes 2018 ohne Abhaltung einer Versammlung durch schriftliches Votum der Mitglieder durchgeführt. Dazu wurde den wahlberechtigten Mitgliedern die Möglichkeit geboten, in einem bestimmten Zeitraum ihre Stimme in geheimer Wahl mittels Stimmzettel in einem Kuvert bei der Gemeinde abzugeben.
Bürgermeister Manfred Brugger konnte nach Auszählung der Stimmen am 09.02.2022 in Anwesenheit des Bezirksfeuerwehrkommandanten LBDSTV Robert Lottermoser dem neugewählten, bisherigen Zugskommandanten Bm Christoph Toferer zur Wahl zum neuen Ortsfeuerwehrkommandanten der Marktgemeinde St. Veit im Pongau gratulieren und ihn zugleich in diese Funktion bestellen. Als neuer Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter wird der bisherige Zugskommandant BI Thomas Aigner mit dieser Funktion betraut werden.
Der Dank gilt an dieser Stelle dem bisherigen Ortsfeuerwehrkommandanten HBI Gerald Öhlinger, welcher diese Funktion 10 Jahre und bereits zuvor die Funktion des Ortsfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter 7 Jahre ausgeübt hat. Zudem gilt auch der Dank an den scheidenden Ortsfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter OBI Hans-Peter Hettegger, welcher 10 Jahre in dieser Funktion und zuvor 12 Jahre als Zugskommandant zu Verfügung gestanden ist.

Im Bild: Vzbgm. Mag. Karl Schwaiger, Bgm. Manfred Brugger, neuer Ortsfeuerwehrkommandant Christoph Toferer, neuer OFK-Stellvertreter Thomas Aigner, BFK LBDSTV Robert Lottermoser
Bildhinweis: Marktgemeinde St. Veit



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen