Ausschreibung FLA Br. / Si. in Oberalm

Aktuelles

Sturmtief „SABINE“

Das vorhergesagte Sturmtief „SABINE“ ist in Salzburg mittlerweile eingetroffen.

Die Hauptaufgabe der eingesetzten Kräfte bestand darin, umgestürzte Bäume zu entfernen, sowie Verkehrswege freizumachen.

Die Landes- Alarm- und Warnzentrale verzeichnete 14 Feuerwehreinsätze von 9 Feuerwehren und einer Gesamtmannschaftsstärke von 169 Mitgliedern (Stand: 10.02.2020 17:00 Uhr).

Text: LAWZ-Pm
Bild: FF-Lamprechtshausen



Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg