Übungsfahrzeuge gesucht für die Ausbildung
FDISK Hilfe
BMA-Abmeldung
FW-Jugend Bekleidung

Aktuelles

Verkehrsunfall in Krimml

Verkehrsunfall in Krimml

Sonntag 26. Jun 2016

Fahrzeug im Durlassbodner Stausee versunken

Am Sonntag, den 26. Juni, um 11:54 Uhr wurde die Feuerwehr Krimml von der LAWZ Salzburg zu einer Fahrzeugbergung am Durlassbodner Stausee alarmiert.

Nach Ankunft der Feuerwehr am Einsatzort wurde festgestellt, dass ein PKW in den Speichersee gestürzt und bereits mehrere Meter tief im See versunken war.  Dabei wurde festgestellt , dass sich keine Personen mehr im Fahrzeug befinden. Erschwerend kam jedoch hinzu, dass  bereits Betriebsstoffe des Fahrzeugs in den See gelangten.  Aufgrund dieses Lagebildes wurde vom Einsatzleiter Krimml die Alarmierung der Wasserrettung mit Tauchern und die Alarmierung der Ölsperre Pinzgau angeordnet.

Die Taucher der Wasserrettung übernahmen das Anketten und Sichern des Fahreuges unter der Wasseroberfläche. Somit konnte die Feuerwehr mittels Einbauseilwinde des Rüstlöschfahrzeug den verunglückten PKW aus dem See bergen. Anschließend wurden noch die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Im Einsatz:
FF Krimml – 20 Mann
FF Bruck mit Ölsperre Pinzgau – 15 Mann
BFK Pinzgau – 1 Mann

Gesamt 35 Mann im Einsatz.

Einsatzleitung:
BFK Pinzgau Fritzenwanger Franz
Einsatzleiter: OFK Krimml Mair Robert

Sonstige Einsatzkräfte:
Polizei
Wasserrettung Mittersill




Weitere Beiträge

Wir werden unterstützt von

Partner 1
Partner 2
Partner 3

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wichtige Rufnummern

  • Feuerwehr Notruf 122
  • Polizei Notruf 133
  • Rettung Notruf 144
  • Euro Notruf 112

Unwetter Warnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg
Landesfeuerwehrverband Salzburg - Dachverband aller Feuerwehren im Bundesland Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.