Allgemein Einsatz News 

Tierrettung in Großarl

Eingeklemmtes Kalb

Mit der Zusatzinfo „EINGEKLEMMTES KALB“ wurde die Feuerwehr Großarl am 11.10.19 um 08:08 Uhr von der LAWZ Salzburg ins Ellmautal zu einer Tierrettung alarmiert. Der Einsatzleiter stellte bei der Erkundung fest, dass sich ein Kalb zwischen zwei Bäumen unglücklich eingeklemmt hat. Mittels hydraulischem Rettungsgerät (Spreizer und Hydraulikzylinder) wurden die zwei Bäume auseinander gedrückt. Durch Einschneiden eines Keils wurde das Holz des oberhalb stehenden Baumes geschwächt. So konnte das Kalb nach ca. 30 Minuten aus seiner misslichen Lage befreit werden. Weiters wurde ein Tierarzt verständigt.

Einsatzdaten:

-FF Großarl: RLFA, TLFA, LFA
-Einsatzleiter: OFK HBI Josef Prommegger
-Mannschaftsstärke: 14

Related posts